Arbeitssicherheits-Management-System ISO 45001

Zum Schutz aller: Auf Arbeitsbedingungen achten

Organisationen sind für die Gesundheit und die Sicherheit ihrer Mitarbeiter und Personen, die unter ihrer Kontrolle arbeiten, verantwortlich. Aus diesem Grund muss das betroffene Unternehmen einen sicheren und gesunden Arbeitsplatz bereitstellen, der Zwischenfälle und Unfälle, arbeitsbedingte Verletzungen und Krankheit einschränkt sowie die kontinuierliche Verbesserung Arbeitsschutzleistung bietet. Die ISO 45001 soll Organisationen helfen, unabhängig von Größe oder Typ, Systeme zur aktiven Vorbeugung vor Verletzungen und Krankheiten zu entwickeln. Alle Anforderungen sind ausgelegt, in die Management Prozesse der Organisation integriert zu werden.

So werden potenzielle Gefährdungen identifiziert und analysiert und die damit verbundenen Risiken und auch Chancen bewertet. Zum Schutz der Mitarbeiter werden Ziele und Abläufe formuliert, geplant und die Verantwortlichkeiten festgelegt.

Die ISO 45001 hat zum Ziel, Arbeitsunfälle zu verhindern und auf Gesundheitsbelange der Mitarbeiter zu achten.

Ihre Vorteile:

  • Steigerung der Arbeitssicherheitsleistung am Arbeitsplatz
  • Senkung von Ausfallzeiten und Produktionsunterbrechungen
  • Verbesserung von Rechtssicherheit und Compliance
  • Planung und vorausschauende Einbeziehung der Arbeitssicherheit in alle betrieblichen Abläufe

Fragebogen

Laden Sie sich hier den Fragebogen zum Zertifikat ISO 45001 von AJA Registrars Germany GmbH herunter.